Franziska Maderthaner


Biographie

Created with Sketch.

 

1962                geboren in Wien 

1980 – 1985     Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Herbert Tasquil (Kunstpädagogik) und Oswald Oberhuber (Grafik) 

Während des Studiums Tätigkeit in der Galerie Peter Pakesch 

1983 – 84         Assistentin von Martin Kippenberger 

Seit 1984          Ausstellungstätigkeit 

1985 – 1987     Mitarbeiterin der Zeitschriften FALTER und PARNASS 

Schriftliche Diplomarbeit „Über die politische Arbeit von Joseph Beuys“ 

1991                Gründung von ART WORK, einer Agentur für angewandte Malerei 

1998                Herausgeberin von „IDEALZONE WIEN — die schnellen Jahre 1978 – 1985“ 

1987 – 1999     Assistentin für Malerei und Grafik an der Hochschule für angewandte Kunst, Organisation und Konzeption diverser Ausstellungen („Kunstbaustelle MAK“, „Kunst und Politik“ im Parlament Wien, „Metalog“, Kunstforum Hartberg) 

seit 2000          ao. Professorin für Malerei und Grafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien 

2004 bis 2006   Vorsitzende der IG Bildende Kunst/Österreich 

 

Franziska Maderthaner lebt und arbeitet in Wien und im Waldviertel 

Ausstellungen (Auswahl)

Created with Sketch.

2020                „Six Appeal“ — NOEDOK St. Pölten

„Salonmalerei“ — Kunstfabrik Groß-Siegharts (Personale)

2019                „Bilder über Bilder“ — Galerie Brunnhofer, Linz (Personale)

„Die Kunst ist weiblich“ — Galerie Brunnhofer, Linz

„Sehnsuchtsräume“ — Landesgalerie Niederösterreich, Krems

„Ich bin alles zugleich“ Selbstdarstellung von Schiele bis heute — Landesgalerie Niederösterreich, Krems

„Paper Postions Berlin“ mit Galerie Brennecke/Berlin

„Maderthaner/Andessner/Tragut“ — Galerie artemons contemporary Wien

2018                „Treffen sich eine Malerin und zwei Maler…“ (Gemeinschaftsbilder von Max Böhme, Ronald Kodritsch und Franziska Maderthaner) — Galerie Neuheisel Saarbrücken

2017                „Maria Lassnig, Franziska Maderthaner, Esther Stocker, Gerlind Zeilner“ — B.LA foundation Wien
 „Treffen sich eine Malerin und zwei Maler...“ (Gemeinschaftsbilder von Max Böhme, Ronald Kodritsch und Franziska Maderthaner) - Kunstraum Nestroyhof /Wien

"Avant Hard - Avant Fart" - Galerie Wohlleb, Wien

„One artist show“ / art Karlsruhe - Galerie Brennecke/Berlin

„Irene Andessner, Veronika Dirnhofer, Franziska Maderthaner, Anna Stangl“ - Galerie Margund Lössl, Gmunden

„Wertpapiere“ Galerie Wolfrum Wien(Personale)

„Future undone“  Angewandte Innovation Lab – AIL, Wien

„power.FRAUEN.power“ -  NÖ Art, Themenausstellung 2017, Niederösterreich

2016                „Gemischte Gefühle - KLASSE KUNST V“ - Landesgalerie Linz 

„Instant Edition#19“ - Projektraum Lucas Cuturi (Personale)

„Hiding landscape“ Galerie Brennecke, Berlin 

„Der feine Riss – Zeitgenössische Malerei auf dem historischen Feld“ - Haus am Lützowplatz Berlin 

„Franziska Maderthaner – Recent Works“  - Galerie Brennecke, Berlin (Personale)

 „Das Leben ist ein freier Fluß“ - Eremitage am Kamp, Wegscheid 

„Franziska Maderthaner – Malerei“ - Galerie Neuheisel, Saarbrücken (Personale)

2015                „Franziska Maderthaner - 1591–2015“ - Museum Angerlehner/Wels Talheim (Personale)

Galerie Artemons Contemporary, Hellmonsödt/OÖ (Personale)

„Sehstücke“ - Galerie Brennecke, Berlin 

 „cutting-edge“ - Galerie Brennecke, Berlin 

„Don’t look back“ - Galerie Brennecke, Berlin 

„Ganz nah und weit weg“ -  Galerie Wolfgang Exner, Wien 

2014                „Crazy Horse“ - Galerie Brennecke, Berlin (Personale)

„Malerei – Franziska Maderthaner“ - Gesellschaft für junge Kunst Baden-Baden (Personale)

„Figuration zwischen Traum und Wirklichkeit“ - Museum Angerlehner (Jahresausstellung 2014)

„Bilderwildern“ - Galerie Exner (Personale)

2013                „Art Karlsruhe“ - One Artist Show, Galerie Brennecke

„bunt“ - Apartment Draschan 

„Wertpapiere“ - Galerie Neuheisel, Saarbrücken, Katalog (Personale)

„Safe as Milk“ - Museum Angerlehner, Diskussion und Einzelpräsentation

Kuratorisches Projekt: „Ich sehe deine Worte nicht in Farbe“ (Malerei von Studierenden der Abt.KKP) Universität für angewandte Kunst Wien

2012                „In Bed With Abstraction“ - Galerie Brennecke Berlin (Personale)

„Eine Türklingel, die macht mir nichts, dir nichts ding-dong“ - Neuer Kunstverein Aschaffenburg (Martin Brüger, Franz Burckhardt, Georg Janthur, Franziska Maderthaner, Cameron Rudd)

„Üben im Drüben“ - Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt (Personale)

2011                „transgression“ - Galerie Brennecke /Berlin (Personale)

„sailing“ - Morgan & Lewis/Frankfurt in Zusammenarbeit mit Galerie Stechow (Personale)

„Mein böser Lieblingsonkel“ / Hommage an Horst Janssen  - Galerie Exner/Wien (Personale)

„Malerei, f“ (B.Dreux, B.Eichhorn, F.Maderthaner, I.Schmidlehner, G.Zeilner)  - Kunstforum Montafon 

„One artist show“ / art Karlsruhe — Galerie Brennecke/Berlin

Kuratorisches Projekt:

Summerstage 2011 – open art/Wien „blau machen“ – Universität für angewandte Kunst Wien

2010                „saints and sinners“ - Galerie Wolfgang Exner (Personale) 

2009                „unmade Beds“ - Galerie Brennecke, Berlin (Personale)

„sternhagelschön“, Zeichnungen - Galerie Studio 18, Wien, (zusammen mit Nicole Krenn, Marlene Hausegger, Tina Oberleitner und Roswitha Weingrill)

 „New Talents“ - Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt

 „One artist show“ - Franziska Maderthaner - art Karlsruhe (Galerie Brennecke)

„Durchzug!“ - Galerie Brennecke, Berlin

2008                „_andererseits offen“ - Galerie Exner, Wien (Personale)

„mothers finest“ - Kunstverein Mistelbach (Personale)

2007                „geschüttet, ungerührt“ - G